Die Klinik
ZSVA
titleimage

ZSVA - Zentralsterilisation

Alle operativen Bereiche werden durch die Zentrale Sterilgut-Versorgungsabteilung (ZSVA) der Fachklinik Hornheide versorgt.

Seit Anfang 2007 arbeitet die Abteilung an vollkommen neu gestalteten Arbeitsplätzen. Mit neuester Computertechnik, neuen RDG und neuen Sterilisatoren, hat die ZSVA der Fachklinik Hornheide die Anforderungen des MPG, der Medizinprodukte-Betreiberverordnung und die Richtlinien des RKI umgesetzt und sich zu einem gut organisierten, strukturierten, nach neuestem Stand der Technik arbeitenden Dienstleistungsbetrieb in der Klinik entwickelt.

Wir bieten Ihnen modernste Aufbereitungstechniken gemäß den Vorschriften des MPG, MPBetreibV sowie den Richtlinien des RKI. Hierzu dienen uns RDG-Durchladegeräte von Miele mit einer alkalischen Aufbereitung (pH>10,5) - die in allen Spülgängen ausschließlich VE-Wasser verwendet, sowie Lautenschläger-Sterilisatoren.

In Fachkunde-Kursen unterrichtetes, hochqualifiziertes, motiviertes Personal sorgt in Verbindung mit einem auf Instacount basierenden Qualitätsmanagement für eine lückenlos dokumentierte Aufbereitung Ihres Medizinproduktes.

Im Mai 2012 führte die ecm Zertifizierungsgesellschaft für Medizinprodukte in Europa mbH ein Audit in der ZSVA der Fachklinik Hornheide durch. Die erfolgreiche Einführung und Anwendung eines Qualitätsmanagementsystems gemäß DIN EN ISO 13485 für die "Maschinelle Aufbereitung von Medizinprodukten" konnte hier bestätigt werden. Im Mai 2017 konnte diese Zertifizierung erneut bestätigt und ausgesprochen werden. 

Zertifikat über ein Qualitätsmanagementsystem gemäß DIN EN ISO 13485 der ZSVA der Fachklinik Hornheide
Claudia  Bleier

Claudia Bleier

Abteilungsleitung

Terminvereinbarung via E-Mail

Nutzen Sie die komfortable Möglichkeit, über das Formular eine E-Mail mit Rückrufanfrage zu stellen.

Mehr ...
MKG-Herbstsymposium

Zahnmedizin meets HNO: Unter diesem Motto kamen rund 200 Medizinerinnen und Mediziner zum Herbstsymposium der MKG-Chirurgie in der Fachklinik Hornheide zusammen. Schwerpunktmäßig stand bei den Vorträgen die Kieferhöhle im Fokus. 

Mehr ...
Neue Chefärzte

Topmediziner wechseln in die Fachklinik Hornheide. Von der Berliner Charité kommt Priv.-Doz. Dr. Dr. Jan Dirk Raguse als Leiter der Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie, von der Uniklinik Münster kommt Dr. Matthias Maas als Leiter der Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie.

Mehr ...

Gemäß einer Studie des F.A.Z-Instituts und des IMWF Institut für Management- und Wortschaftsforschung gehört die Fachklinik Hornheide zu den besten Krankenhäusern Deutschlands. 

Mehr ...
Hornheider Symposium

200 Fachärztinnen und Fachärzte aus ganz Deutschland! Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern am 36. Hornheider Symposium. Auch unsere Referentinnen und Referenten fanden den Erfahrungsaustausch in den Vorträgen und Workshops sehr gelungen. 

Mehr ...
Münsteraner Allianz gegen Krebs und Partner informierten

Die beste Behandlung gibt es nur im Team: Das war die Botschaft der Münsteraner Allianz gegen Krebs (MAgKs) an Ihrem Informationstag am 13. März in der Bezirksregierung Münster. 

Mehr ...
Eine Region gegen Krebs - Das MAgKs-Zweitmeinungsportal

Eine zweite Meinung bei einer gestellten Krebsdiagnose bietet Ihnen als Patienten die Möglichkeit, Sicherheit in der Behandlung und Vertrauen zum Behandlungsteam zu erlangen oder auch zu vertiefen. 

Mehr ...
Kooperation mit dem Universitätsklinikum Münster

Univ.-Prof. Dr. Tobias Hirsch, Chefarzt der Plastischen Chirurgie der Fachklinik Hornheide, wird Leiter der neuen Plastischen Chirurgie am UKM.

Mehr ...