Zentren
Wundzentrum
titleimage

Allgemeine Informationen

Flyer des Wundzentrum Hornheide
Informationen zum Wundzentrum Hornheide

Die Wundversorgung hat in der Fachklinik Hornheide eine lange Tradition. In unserem gemeinsamen Wundzentrum kann die klinikinterne Zusammenarbeit zur Verbesserung der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten genutzt werden. Mit unseren auch vertraglich gebundenen Kooperationspartnern des Wundzentrums sind wir in der Lage, die bildgebende Diagnostik ebenso wie die organübergreifende konservative und chirurgische Therapie schnellstmöglich und suffizient einzuleiten. 

Ziel unserer interdisziplinären Zusammenarbeit ist es, für jeden Patienten ein individuelles Behandlungskonzept nach den neuesten wissenschaftlichen Methoden und mit einem optimal auf die Wundsituation abgestimmten Verbandssystem zu erarbeiten. Damit können wir sowohl nicht-operative als auch chirurgische Behandlungsmöglichkeiten voll ausschöpfen, zudem kommen innovative schmerzarme Wundreinigungstechniken zum Einsatz.

In unserer Wundsprechstunde bieten wir Ihnen:

  • Schmerzarme Wundversorgung
  • Ultraschalltechnik zur Wundreinigung
  • Behandlungsmethoden, die auf aktuellen wissenschaftlichen Ergebnisse basieren
  • Modernste Verbandstoffe
  • Jahrzehntelange Erfahrung in der Wundversorgung
  • Qualifiziertes Personal
  • Engen Austausch mit Ihrem Hausarzt und Hautarzt

Nach einer stationären Behandlung bieten wir auch die Möglichkeit der ambulanten Weiterbehandlung an. Dazu nehmen wir gerne Kontakt mit Ihrem Haut- oder Hausarzt oder dem betreuenden Pflegedienst auf, um die Stadien gemäßen Behandlungsabläufe aufeinander abzustimmen.

Unabhängig hierzu laden wir 2-3 mal jährlich zu unserer Fortbildungsveranstaltung zum Thema "Dialog Wunde" ein. Willkommen sind Laien ebenso wie Teilnehmer aus allen Fachbereichen, sowohl interessierte Patienten und ihre Angehörigen und Pflegedienstmitarbeiter als auch Krankenpfleger/-schwestern, Hausärzte, Dermatologen, Chirurgen und anderen Fachdisziplinen. Die Anmeldung erfolgt über unser Sekretariat "Wundzentrum" unter 0251 - 3287 663.

Wir möchten Sie herzlich zu unserer Veranstaltung "Dialog Wunde" einladen.

Weitere Informationen

Informationen für Betroffene und Angehörige zum Thema Dekubitus
Kooperation mit dem Universitätsklinikum Münster

Univ.-Prof. Dr. Tobias Hirsch, Chefarzt der Plastischen Chirurgie der Fachklinik Hornheide, wird Leiter der neuen Plastischen Chirurgie am UKM.

Mehr ...
Fachklinik zählt zu den besten Kliniken bundesweit

Gemäß einer Studie von FAZ-Institut und Faktenkontor gehört die Fachklinik Hornheide zu den besten Krankenhäusern Deutschlands. 

Mehr ...

Priv.-Doz. Dr. Schulze und Dr. Fluck wurden - wie auch schon in den Jahren 2014 bis 2017 - für Ihre Expertise im Bereich "Hautkrebs" in der FOCUS Ärzteliste "Top-Mediziner 2018" ausgezeichnet.

Mehr ...
PD Dr. Hirsch ausgezeichnet

Den Black Pearl Scientific Award erhielten der frischgebackene Chefarzt der Plastischen Chirurgie an der Fachklinik Hornheide, Priv.-Doz. Dr. med. Tobias Hirsch und Prof. Michele De Luca und ihre Teams "für ihre Zusammenarbeit bei der Entwicklung einer lebensverändernden Gentherapie".

Mehr ...
Aktionstag Hygiene 2018

Die Fachklinik Hornheide hat am 08.05.2018 im Eingangsbereich der Fachklinik einen Aktionstag der Hygiene veranstaltet. Zahlreiche Mitarbeiter/ innen, Patienten und Besucher informierten sich am Aktionsstand über Händehygiene, Antibiotika und Hautschutz.

Mehr ...
Neuer Chefarzt für die Plastische Chirurgie

Priv.-Doz. Dr. med. Tobias Hirsch ist seit dem 01.03.2018 neuer Chefarzt der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie, Handchirurgie der Fachklinik Hornheide in Münster.

Mehr ...
Entlassmanagement

Zur Sicherstellung einer lückenlosen und passgenauen Anschlussversorgung für unsere Patienten wird seit dem 01.10.2017 in der Fachklinik Hornheide ein Entlassmanagement umgesetzt.

Mehr ...