Krankheitsbilder
Hautkrebs
titleimage

Hautkrebs

Unter dem Begriff Hautkrebs werden verschiedene Krebserkrankungen der Haut zusammengefasst, die in vielfältigen Erscheinungsformen auftreten. Unterschieden werden der sog. schwarze Hautkrebs (malignes Melanom) und der helle Hautkrebs. Zu letzterem zählen das Basalzellkarzinom und das Plattenepithelkarzinom.

Die Häufigkeit von Hautkrebs steigt seit einigen Jahrzehnten stetig an. Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge treten weltweit jedes Jahr zwei bis drei Millionen neue Fälle von hellem Hautkrebs sowie mehr als 130.000 neue Fälle von malignem Melanom auf. Die höchsten Zuwachsraten weltweit werden in Australien beobachtet. Hier gibt es jedes Jahr etwa 50-60 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner. In den USA erkranken rund 10-25 und in Mitteleuropa etwa 10-12 Personen pro 100.000 Einwohner.

Das maligne Melanom macht in Deutschland derzeit mit etwa 14.000 Neuerkrankungen pro Jahr drei Prozent aller bösartigen Neubildungen aus und ist für etwa ein Prozent aller Krebstodesfälle verantwortlich. Die Fälle von hellem Hautkrebs werden in Deutschland nicht flächendeckend erfasst. Aus großen epidemiologischen Studien ist jedoch bekannt, dass jedes Jahr fast 120 von 100.000 Einwohnern an hellem Hautkrebs erkranken. Davon entfallen etwa 100 Fälle auf das Basalzellkarzinom, das damit der häufigste bösartige Tumor beim Menschen überhaupt ist, und etwa 20 Fälle auf das Plattenepithelkarzinom.

Wird Hautkrebs früh erkannt, bestehen grundsätzlich für alle Arten hohe Heilungschancen.

Vom 1. Juli 2008 an haben gesetzlich Versicherte ab 35 Jahren alle zwei Jahre einen Anspruch auf eine Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs, das so genannte „Hautkrebsscreening“. Damit soll der Tatsache Rechnung getragen werden, dass Hautkrebs in einem frühen Stadium behandelt und dann auch häufig geheilt werden kann.
Hornheider Symposium

200 Fachärztinnen und Fachärzte aus ganz Deutschland! Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern am 36. Hornheider Symposium. Auch unsere Referentinnen und Referenten fanden den Erfahrungsaustausch in den Vorträgen und Workshops sehr gelungen. 

Mehr ...
Münsteraner Allianz gegen Krebs und Partner informierten

Die beste Behandlung gibt es nur im Team: Das war die Botschaft der Münsteraner Allianz gegen Krebs (MAgKs) an Ihrem Informationstag am 13. März in der Bezirksregierung Münster. 

Mehr ...
Eine Region gegen Krebs - Das MAgKs-Zweitmeinungsportal

Eine zweite Meinung bei einer gestellten Krebsdiagnose bietet Ihnen als Patienten die Möglichkeit, Sicherheit in der Behandlung und Vertrauen zum Behandlungsteam zu erlangen oder auch zu vertiefen. 

Mehr ...
Kooperation mit dem Universitätsklinikum Münster

Univ.-Prof. Dr. Tobias Hirsch, Chefarzt der Plastischen Chirurgie der Fachklinik Hornheide, wird Leiter der neuen Plastischen Chirurgie am UKM.

Mehr ...
Fachklinik zählt zu den besten Kliniken bundesweit

Gemäß einer Studie von FAZ-Institut und Faktenkontor gehört die Fachklinik Hornheide zu den besten Krankenhäusern Deutschlands. 

Mehr ...