Die Klinik
Aktuelles
titleimage

Wound Healing Society zeichnet Dr. Kückelhaus aus

Für seine Präsentation der bahnbrechenden Forschungsarbeit im Kampf gegen die Hautkrankheit Epidermolysis bullosa ist unser Dr. Maximilian Kückelhaus ausgezeichnet worden. In Charlotte/USA erhielt Dr. Kückelhaus, der an der Fachklinik Hornheide im Team der Plastischen Chirurgie arbeitet, den Impact Award der Wound Healing Society (WHS).

Auf dem Jahresmeeting der WHS stellte Dr. Kückelhaus die Arbeit des Ärzteteams vor, das einen kleinen Jungen mit der lebensgefährlichen „Schmetterlingskrankheit“ dank einer Gentherapie geheilt hat. Dabei wurden dem Kind Hautzellen entnommen und eine gesunde Variante des fehlerhaften Gens implantiert. In Zusammenarbeit mit italienischen Kollegen wurden in Modena daraus neue Hautteile gezüchtet, die dem Jungen schließlich transplantiert wurden. Fast zwei Jahre nach der Operation lebt der Junge mit der nachgewachsenen Haut praktisch wieder beschwerdefrei und zeigt keine Nebenwirkungen.
Die Wound Healing Society hebt den enormen Einfluss der von Dr. Kückelhaus präsentierten Arbeit nicht nur für die Forschung, sondern auch für die Lebensqualität des Patienten hervor. Der erstmals verliehene Impact Award würdigt und fördert hochwertige wissenschaftliche sowie klinische Forschung, die den Bereich der Wundheilung voranbringt.
An der Fachklinik Hornheide arbeitet Dr. Kückelhaus im Team der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie unter Chefarzt Privatdozent Dr. Tobias Hirsch. Dr. Hirsch gehörte zur Leitung des Ärzteteams, das mit der Gentherapie wegweisende Erfolge im Bereich der Wundheilung erzielt hat. Er wurde für die Arbeit bereits mehrfach ausgezeichnet.


Plastische Ästhetische Chirurgie Münster Auszeichnung

Priv.-Doz. Dr. Hirsch und Dr. Kückelhaus, der mit dem Impact Award der Wound Healing Society ausgezeichnet wurde.

Priv.-Doz. Dr. Schulze und Dr. Fluck wurden - wie auch schon in den Jahren 2014 bis 2017 - für Ihre Expertise im Bereich "Hautkrebs" in der FOCUS Ärzteliste "Top-Mediziner 2018" ausgezeichnet.

Mehr ...
PD Dr. Hirsch ausgezeichnet

Den Black Pearl Scientific Award erhielten der frischgebackene Chefarzt der Plastischen Chirurgie an der Fachklinik Hornheide, Priv.-Doz. Dr. med. Tobias Hirsch und Prof. Michele De Luca und ihre Teams "für ihre Zusammenarbeit bei der Entwicklung einer lebensverändernden Gentherapie".

Mehr ...
Neuer Chefarzt für die Plastische Chirurgie

Priv.-Doz. Dr. med. Tobias Hirsch ist seit dem 01.03.2018 neuer Chefarzt der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie, Handchirurgie der Fachklinik Hornheide in Münster.

Mehr ...
Erstes Hornheider Herbst-Symposium

Am 29.11.2017 fand in der Fachklinik Hornheide das Erste Hornheider Herbst-Symposium statt mit dem Thema "Aktuellen Entwicklung in der Therapie von Kopf-Hals-Tumoren".

Mehr ...
Entlassmanagement

Zur Sicherstellung einer lückenlosen und passgenauen Anschlussversorgung für unsere Patienten wird seit dem 01.10.2017 in der Fachklinik Hornheide ein Entlassmanagement umgesetzt.

Mehr ...
Aktionstag Hygiene 2017

Die Fachklinik Hornheide hat am 05.05.2017 im Eingangsbereich der Fachklinik einen Aktionstag der Hygiene veranstaltet. Zahlreiche Mitarbeiter/ innen, Patienten und Besucher informierten sich am Aktionsstand bei der Hygienefachkraft und den Hygienebeauftragten in der Pflege über das Thema Händehygiene, Antibiotika und Hautschutz.

Mehr ...